vormittags

  • Kurs beginnt um 10 Uhr
  • Kaffeepause um 11:30 Uhr
  • Kurs endet um 13:00 Uhr
nachmittags
  • Kurs beginnt um 14:00 Uhr
  • Kaffeepause um 15:30 Uhr
  • Kurs endet um 17:00 Uhr

Woche 1 - Einführung und Zeichnen

Endlich starten wir, zunächst mit Kaffee und Kuchen in gemütlicher Runde. Dann geht es richtig los mit dem Zeichnen und vor allem dem Spaß haben. Sie werden eventuell unser Starterpaket bestellt oder Ihre eigenen Block und Bleistifte mitgebracht haben. So oder so wird es eine schnelle Einführung über Bleistifte und Papiere und deren weitere Verwendung in unserem Kurs geben. Zunächst werden wir eine Reihe von verschiedenen Übungen machen, die Ihnen ein Gefühl dafür geben werden, was Sie in den nächsten zwei Wochen zum Thema “Zeichnen” erwartet. Bei diesen Übungen geht es darum, Ihnen den richtigen Umgang mit den Materialien aufzuzeigen, aber auch Ihren Blickwinkel auf gewisse Dinge zu verändern, sodass Sie diese von jetzt an aus der „Brille“ eines Künstlers betrachten. Zuerst werden wir uns einem einfachen Objekt widmen, wobei wir uns vor allem auf Formen und Konturen konzentrieren werden. Danach werden wir genauer auf die Methoden zum Schattieren und Hervorheben eingehen, um eine dreidimensionale Zeichnung anfertigen zu können. Am Ende des Tages werden Sie alles über Schraffur, Kreuzschraffur und die verschiedenen Bleistiftstärken gelernt haben. Außerdem werden Sie erfahren haben, wie Sie Ellipsen und Proportionen handhaben.

Woche 2 - Zeichnen: Perspektiven und Vergrößerungen

Wir werden uns nun mit den Themen “perspektivische Darstellung” und “Vergrößerungen“ auseinandersetzen. Dies ist wichtig für Sie, wenn es darum geht eigene Kunstwerke zu erschaffen. Wir werden Ihnen die “formelle Perspektive” beibringen und uns darauf konzentrieren, wie man das Innere eines simplen Raumes mit Fenstern, Türen und Möbeln zeichnet. In der zweiten Hälfte der Unterrichtseinheit werden Sie lernen wie man Zeichnungen mithilfe der Gittermethode vergrößern kann – einer Technik, die Künstler schon seit Jahrhunderten anwenden. Am Ende dieser Einheit werden sie zwei großartige Bilder angefertigt haben, die Sie später noch kolorieren können. 

Woche 3 - Zeichnen: Figuren und Gesichter

Heute geht es um das Zeichnen von Figuren und Gesichtern – Keine Sorge, es sind keine menschlichen Modelle involviert. Wir werden zum Zeichnen der Figuren und Gesichter Methoden verwenden, die sehr ähnlich zu denen sind, die einst Leonardo Da Vinci benutzte! Um stimmige Proportionen in ihren Werken zu erhalten, werden Sie nun in geheime Regeln der Künstler eingeweiht. Haben Sie dies verinnerlicht, werden Proportionen Ihnen keine Schwierigkeiten mehr bereiten! 

Woche 4 - Pastelle: Stillleben

Stillleben mit Ölpastellen. Ihre neu errungenen Fertigkeiten können Sie für dieses Thema wunderbar einsetzen. Sie werden zunächst mit Pastellstiften, anstelle von Bleistiften, vorzeichnen und dann mit Farbe schattieren und hervorheben. Es wird eine farbenfrohe Vielzahl an saisonalen Früchten und Gemüsesorten bereit stehen. Jeder von Ihnen wird ein bestimmtes Objekt studieren und zum nächsten übergehen, wenn Sie vorzeitig mit dem ersten fertig sind. Am Ende des Tages werden Sie mindestens zwei strahlende Pastellgemälde besitzen, die Sie Ihren Freunden zeigen können und mit denen Sie Ihre Wohnung schmücken können.

Woche 5 - Pastelle: Haustier / Portrait des Lieblingstiers

Denken Sie daran, in der fünften Kurswoche ein Foto Ihres Haustiers oder Lieblingstiers mitzubringen. In dieser Woche werden Sie all Ihre neu gewonnen künstlerischen Fähigkeiten und Kenntnisse einbringen, um ein wunderbares Ölpastelle mit Tiermotiv zu kreieren. Falls Sie ein Foto vergessen haben, ist das nicht weiter tragisch, da Sie entweder das Foto eines anderen Teilnehmers mitbenutzen können oder eines von unseren Motiven wählen können. Auf jeden Fall werden Sie sehr viel Spaß haben und ihre Fertigkeiten noch um einiges verbessern.

Woche 6 - Wasserfarben: Nebelige Berge

Sie sind endlich bereit für den nächsten Schritt - wir beginnen mit Wasserfarben zu malen! Wir behandeln in dieser Woche unter anderem das Farbenrad, Mischen von Farben, Pinseltypen und welche verschiedenen Effekte Sie erzielen können. Sie werden als nächstes ein eigenes Bild mit Wasserfarben erschaffen. In dieser Zeit werden Sie intensiv betreut. Wir beginnen mit einem einfarbigen Landschaftsbild von einem Berg und einem See, an dem Sie die neu erlernten Techniken ausprobieren können.

Woche 7 - Wasserfarben: Bunte Blumen

Nun werden wir das Erlernte der vergangenen Woche für eine anspruchsvollere Aufgabe nutzen. Wir zeigen Ihnen wie man eine wunderschöne Nahaufnahme einer Blume mit Wasserfarben malt. Zuerst zeichnen sie ein Bild leicht vor und beleben es dann, indem Sie es mit Wasserfarbe ausfüllen.

Woche 8 - Wasserfarben: Geflügelte Freunde

Sie werden zuerst lernen die grundlegenden Strukturen eines Vogels zu malen und diese dann später mit Details wie Federn vollenden.

Woche 9 - Acrylfarben: Meerblicke

Jetzt wenden wir uns den Acrylfarben zu! Sie unterscheiden sich deutlich von Wasserfarben. Wir sind sicher, das wird Ihnen gefallen! Zunächst werden Sie die Hauptunterschiede der Acrylmalerei kennenlernen, wie z.B. welche Oberflächen bemalt werden können, welche Pinsel und Malmesser Sie benutzen sollten und die unterschiedlichen Möglichkeiten der Nutzung von Acrylfarbe durch die Hinzugabe von Bindemitteln und Lösungsmitteln. Außerdem zeigen wir Ihnen, wie man Acrylfarben mischt und durch Techniken wie Vermischung und Teilung die Möglichkeit erhält, einen Meeresblick zu malen. Heute werden Sie mit einem außergewöhnlichen eigenen Kunstwerk nach Hause gehen!

Woche 10 - Acrylfarben: Impressionistisches Impasto

Sie werden jetzt mit dem Malmesser arbeiten, um ein impressionistisches Impasto zu kreieren. Dabei können Sie aus einer Reihe von einfachen Gegenständen auswählen. In der zweiten Hälfte werden Sie die erlernten Techniken anwenden, um mit Ihren Kenntnissen Komposition und Farbharmonie ein abstraktes Gemälde zu erschaffen.

Woche 11 - Acrylfarben: Landschaftsbilder Teil 1

Heute gehen wir mit Acrylfarben noch einen Schritt weiter, so dass Sie in der Lage sind, ein wunderschönes Landschaftsbild zu malen! Sie werden am Ende des heutigen Unterrichts wissen, wie man Bäume, Wiesen und Täler mit Hilfe von Pinseln, Messern und Schwämmen malt. Ihre Freunde und Sie selbst werden begeistert sein!

Woche 12 - Acrylfarben: Landschaftsbilder Teil 2

In dieser Woche werden Sie mit der Arbeit an Ihrem persönlichen Landschaftsbild beginnen – Sie können entweder selbst ein Foto mitbringen oder eines von unseren Beispielfotos auswählen, das Ihnen dann als Motiv dient. Natürlich dürfen Sie als Motiv für Ihr Gemälde auch ausschließlich Ihre Vorstellungskraft benutzen, um ein beeindruckendes Landschaftsmotiv zu erschaffen.

Woche 13 - Bilder aufziehen: Die Präsentation Ihrer Meisterwerke

Bringen Sie alle Bilder mit, die Sie bisher in unserem Kurs gemalt haben, weil wir etwas Aufregendes damit anstellen werden. Unter Anleitung Ihres Lehrers wird jeder seine Lieblingsbilder auswählen und anschließend auf Fondant-Papier-Rahmen aufziehen. Das wird sehr professionell aussehen und Ihre Kunst in bestmöglichen Licht erscheinen lassen.

Woche 14 - Ausstellung: Ein frohes Treffen, das Ihnen Spaß machen wird!

Das Finale unseres Kurses wird ein ganz besonderer Tag für Sie sein! Es wird für Sie eine tolle Erfahrung und ein sehr besonderes Erlebnis sein. Wir werden Sie bitten, sich um 15:00 Uhr mit uns zu treffen, die Ausstellung findet dann von 16:00 bis 18:00 Uhr (kann je nach Raumverfügbarkeit variieren) statt. In den vergangen Wochen haben Sie und Ihre Freunde viele originelle Kunstwerke erschaffen, von denen Ihre Favoriten nun ausgestellt werden. Verschenken Sie Ihre kostenlosen Eintrittskarten und laden Sie Familie, Freunde und Bekannte ein. Zusätzlich wird Ihnen an diesem Tag die Abschlussurkunde überreicht. Am Ende der Veranstaltung können Sie Ihre Werke wieder einpacken und mit nach Hause nehmen.